14. März 2020
Martin Fourcade Sieger im Einzel Östersund 2019

Martin Fourcade stürmt zum letzten Sieg

Martin Fourcade gewinnt den Verfolger in Kontiolahti. Johannes Thingnes Boe sichert sich den Gesamtweltcup.
12. März 2020
Benedikt Doll

Johannes Boe gewinnt, Benedikt Doll auf 6

Johannes Thingnes Boe gewinnt den Sprint in Kontiolathi. Martin Fourcade sichert sich Rang 2. Emilien Jacquelin wird Dritter. Benni Doll wird auf Rang 6 bester Deutscher.
8. März 2020

Johannes Boe gewinnt vor Jaquelin und Arnd Peiffer

Johannes Thingens Boe sichert sich 47. Weltcupsieg. Emilien Jaquelin holt Rang 2. Arnd Peiffer sprintet zu Platz 3 im Massenstart.
7. März 2020

Norwegen gewinnt Staffel, deutsches Team auf 5

Norwegen gewinnt die Staffel in Nove Mesto überlegen. Deutschland auf Rang 5.
6. März 2020
johannes thingnes boe

Boe gewinnt Sprint in Nove Mesto, Johannes Kühn auf 11

Johannes Thingnes Boe gewinnt den Sprint in Nove Mesto überlegen! Kühn bester deutscher Athlet auf 11.
23. Februar 2020

Johannes Thingnes Boe ist Weltmeister im Massenstart

Johannes Thingnes Boe holt den Weltmeistertitel im Massenstart. Quentin Fillon Maillet gewinnt Silber. Bronze geht nach einem packenden Schlusssprint an den Franzosen Emilien Jaquelin.
22. Februar 2020
Frankreich Weltmeister

Frankreich Staffel Weltmeister, Benedikt Doll sichert Bronze

Erik Lesser, Philipp Horn, Arnd Peiffer und Benedikt Doll gewinnen Bronze in der Staffel. Benedikt Doll vergibt den Weltmeistertitel am Schießstand. Frankreich gewinnt Gold, Norwegen holt Silber.
19. Februar 2020
Martin Fourcade

Martin Fourcade wird Einzel Weltmeister, Benedikt Doll auf 12

Martin Fourcade ist Einzel Weltmeister. Johannes Boe holt Silber. Bronze geht an Dominik Landertinger.
16. Februar 2020

Emilien Jaquelin Weltmeister in der Verfolgung, Arnd Peiffer auf 5

Emilien Jaquelin sichert sich im Zielsprint der Verfolgung den Weltmeistertitel in Antholz. Abgezockt und mit einem perfekten Rennen gewinnt der Franzose Gold vor Johannes Thingnes Boe.
15. Februar 2020
Alexander Loginov, Weltmeister in Antholz 2020 im Sprint

Loginov Weltmeister im Sprint, Arnd Peiffer auf 7

Der Russe Alexander Loginov wird Biathlonweltmeister im Sprint. Quentin Fillon Maillet holt SILBER. Martin Fourcade sichert sich BRONZE.
13. Februar 2020
Sieg für Norwegen Mixed Staffel Biathlon WM Antholz 2020

Norwegen gewinnt WM Mixed Staffel, Deutschland auf 4

Norwegen gewinnt den WM Titel in der Mixed Staffel. Italien sichert sich den Vize-Weltmeistertitel. Dem Team aus Tschechien gelingt die Überraschung mit Rang 3. Das deutsche Team landet auf dem undankbaren vierten Platz.
12. Februar 2020
WM Antholz Mixed Staffel Deutschland

WM Mixed Staffel mit Preuß, Herrmann, Peiffer und Doll

Franziska Preuß, Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll starten in der Mixed Staffel bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Antholz 2020.
29. Januar 2020
Erik Lesser

Erik Lesser bei den Weltmeisterschaften in Antholz dabei

Erik Lesser wurde für die WM nomiert - ohne volle WM Norm. Philipp Horn und Janina Hettich sind die hoffnungsvollsten Jungstars im deutschen Team. Denise Herrmann und Arnd Peiffer starten die Mission Titelverteidigung.
26. Januar 2020

Quentin Fillon Maillet gewinnt Massenstart, Benedikt Doll auf 2

Benedikt Doll sprintet zu Rang 2 im Massenstart von Pokljuka. Quentin Fillon Maillet gewinnt.
18. Januar 2020
Herrenstaffel Ruhpolding Siegerehrung 2020

Biathlon Ruhpolding: Frankreich gewinnt Staffel, Deutschland auf 5

Martin Fourcade legt den Grundstein für den Staffelsieg von Frankreich. Norwegen holt Rang 2. Platz 3 geht an das Team aus Österreich. Benedikt Doll sichert den deutschen Herren Rang 5.