PGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly9tcnNoaXBtZW50LmRlLyI+PGltZyBzcmM9Imh0dHBzOi8vYmlhdGhsb24tb25saW5lLmRlL3dwLWNvbnRlbnQvdXBsb2Fkcy8yMDIxLzExL1Bha2V0dmVyc2FuZC00LjAucG5nIiAvPjwvYT4=
PGltZyBzcmM9Imh0dHBzOi8vYmlhdGhsb24tb25saW5lLmRlL3dwLWNvbnRlbnQvdXBsb2Fkcy8yMDIxLzExL1Bha2V0dmVyc2FuZC00LjAucG5nIiAvPg==
21. Januar 2013

WM-Nominierungen Nove Mesto 2013

Stand: 05.2.2013 – 10 Uhr  Deutschland   Andi Birnbacher (Schleching) Florian Graf (Eppenschlag)Erik Lesser (Frankenhain)Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) Simon Schempp (Uhingen)   Andrea Henkel (Großbreitenbach)Nadine Horchler (Willingen) Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld)Miriam Gössner (Garmisch)Laura […]
12. September 2009

Sommerbiathlon – WM Ergebnisse Junioren

Sprint Jahr Weltmeister Platz 2 Platz 3 2000 Timur Nurmejev (RUS) Edgars Piksons (LAT) Kirill Sorokin (RUS) 2001 Michal Slesingr (CZE) Vitalii Volkov (RUS) Alexei Soloviev (RUS) 2002 Edgars Piksons […]
12. September 2009

Sommerbiathlon – WM Ergebnisse Juniorinnen

Sprint Jahr Weltmeister Platz 2 Platz 3 2000 Tatiana Moiseeva (RUS) Elena Khroustaleva (RUS) Nadeida Kolesnikova (RUS) 2001 Tatiana Moiseeva (RUS) Ekaterina Iourieva (RUS) Ludmila Ananko (BLR) 2002 Natalia Guseva […]
14. August 2009

Sommerbiathlon – Die besten WM-Teilnehmer

gewertet wird ab zwei WM-Goldmedaillen aufwärts (nur Damen und Herren – ohne Junioren!) Stand: WM Oberhof 2009   Name   Land Gold Silber  Bronze Gesamt     1 Natalia Sokolova […]
13. August 2009

Sommerbiathlon – WM-Orte

1996 – Hochfilzen (AUT)   1997 – Krakow (POL)   1998 – Brezno-Osrblie (SVK)   1999 – Minsk (BLR)   2000 – Khanty-Mansiysk (RUS)   2001 – Jamrozova (POL)   […]
13. August 2009

Sommerbiathlon – WM Ergebnisse Damen

Einzel Jahr Weltmeister Platz 2 Platz 3 1996     Olessia Tupilenko (RUS) Gunn Margit Andreassen (NOR) Jingfen Liu (CHN) Sprint Jahr Weltmeister Platz 2 Platz 3 1996 Shumei Yu (CHN) Olessia […]
12. August 2009

Sommerbiathlon – WM-Ergebnisse Herren

Einzel Jahr Weltmeister Platz 2 Platz 3 1996     Alexei Kobelev (RUS) Janez Ozbolt (SLO) Vadim Sashurin (BLR) Sprint Jahr Weltmeister Platz 2 Platz 3 1996 Wilfried Pallhuber (ITA) Ole Einar […]
8. Februar 2008

Junioren-WM-Orte

1967 Altenberg (Deutschland) 1991 Galyatetö (Ungarn) 1968 Lulea (SWE) 1992 Canmore (Kanada) 1969 Zakopane (Polen) 1993 Ruhpolding (Deutschland) 1970 Östersund (Schweden) 1994 Brezno-Osrblie (Slowakei) 1971 Hämeenlinna (Finnland) 1995 Andermatt (Schweiz) 1972 Linthal (Schweiz) […]
8. Februar 2008

Junioren-WM-Ergebnisse Damen

Wir arbeiten daran, auch noch die verbliebenen Lücken zu füllen! Über Hinweise sind wir natürlich dankbar! Einzel Jahr Weltmeister Platz 2 Platz 3 1989 Olga Anisimova – URS Anna Konzimina […]
7. Februar 2008

Junioren-WM-Ergebnisse Herren

Wir arbeiten daran, auch noch die verbliebenen Lücken zu füllen! Über Hinweise sind wir natürlich dankbar!  15 km Einzel Jahr Weltmeister Platz 2 Platz 3 1967 Tor Svendsberget – NOR […]
4. März 2007

Die besten WM-Teilnehmer aller Zeiten

gewertet wird ab drei WM-Goldmedaillen aufwärts Stand: WM 2013 Nove Mesto Name Land Gold Silber  Bronze Gesamt 1 Ole Einar Bjoerndalen   19 11 9 39 2 Magdalena Neuner 12 […]
20. Dezember 2005

WM-Orte

1958 Saalfelden (Österreich) 1991 Lahti (Finnland) 1959 Courmayeur (Italien) 1993 Borovetz (Bulgarien) 1961 Umea (Schweden) 1994 Canmore (Kanada) 1962 Hämeenlinna (Finnland) 1995 Antholz (Italien) 1963 Seefeld (Österreich) 1996 Ruhpolding (Deutschland) […]
20. Dezember 2005

WM-Ergebnisse Herren

20 km Einzel Jahr Weltmeister Platz 2 Platz 3 1958 Adolf Wiklund – SWE Olle Gunneriusson – SWE Viktor Butakov – URS 1959 Vladimir Melanin – URS Dimitri Sokolov – […]
20. Dezember 2005

WM-Ergebnisse Damen

Einzel (bis 1988 10km) Jahr Weltmeister Platz 2 Platz 3 1984 Verena Tchernychova – URS Ludmila Sabolotnjana – URS Tatjana Brylina – URS 1985 Kaja Parve – URS Sanna Grønlid […]