Frankreich gewinnt Staffel in Oberhof, Philipp Horn schießt 3 Strafrunden
17. Januar 2021
Franziska Preuß Östersund 2019

Julia Simon gewinnt Massenstart, Franziska Preuß auf 2

Julia Simon gewinnt den Massenstart in Oberhof vor Franziska Preuß und Julia Simon.
17. Januar 2021
Tarjei Boe

Tarjei Boe gewinnt Massenstart vor Felix Leitner, Erik Lesser auf 8

Tarjei Boe gewinnt. Felix Leitner und Benjamin Weger holen sich überraschend Rang 2 und 3. Bester Deustcher wird Erik Lesser auf 8
16. Januar 2021
Franziska Preuß Sprint Östersund

Franziska Preuß sichert den deutschen Staffelsieg

Das deutsche Team um Denise Herrmann und Franziska Preuß holt den ersten Staffelsieg in diesem Winter.
15. Januar 2021
Frankreich

Frankreich gewinnt Staffel in Oberhof, Philipp Horn schießt 3 Strafrunden

Italien ist hinter Frankreich und Norwegen die positive Überraschung der Staffeln von Oberhof. Philipp Horn vergibt jede Chance auf einen Podestplatz durch 3 Strafrunden.
14. Januar 2021

Tiril Eckhoff gewinnt Sprint in Oberhof, Franziska Preuß auf 6

Tiril Eckhoff gewinnt vor Dorothea Wierer und Lisa Theresa Hauser. Franziska Preuß wird Sechste.
13. Januar 2021
Arnd Peiffer

Johannes Boe gewinnt Sprint, Arnd Peiffer in Oberhof auf 3

Arnd Peiffer holt Rang 3 im Sprint von Oberhof. Er setzt sich damit im Fernduell knapp gegen Erik Lesser durch. Es gewinnt Johannes Thingnes Boe.
12. Januar 2021
Simon Schempp

Simon Schempp nicht mehr im Weltcup, Kühn und Rees zurück

Maren Hammerschmidt bleibt teil des Weltcupteams. Simon Schempp und Lucas Fratzscher haben die Chance nicht genutzt und verlassen das Team.
10. Januar 2021

Frankreich gewinnt Single Mixed Staffel, Deutschland auf 4

Emilien Jacquelin sichert den französischen Single Mixed Staffel Sieg vor Schweden und einer super schnellen Staffel aus Norwegen. Erik Lesser und Janina Hettich holen Rang 4.
10. Januar 2021
Vanessa Hinz

Russland gewinnt Mixed Staffel in Oberhof, Deutschland auf 5

Eduard Latypov sichert im Zielsprint den Sieg für die russische Staffel. Norwegen holt Rang 2 vor Frankreich.
9. Januar 2021
Olympiasieger Arnd Peiffer

Norwegischer Dreifach Sieg in Oberhof, Arnd Peiffer auf 10

Nach dem Doppelsieg der norwegischen Damen, setzen die Herren noch einen drauf. Dreifacherfolg in der Verfolgung. Arnd Peiffer wird Zehnter.
9. Januar 2021

Tiril Eckhoff gewinnt Verfolgung, deutsches Team enttäuscht

Das norwegische Team dominiert auch bei den Damen die Rennen in Oberhof. Es gewinnt Tiril Eckhoff vor Marte Oslbu Roeiseland und Lisa Theresa Hauser aus Österreich.
8. Januar 2021

Norwegen dominiert den Sprint in Oberhof, Benedikt Doll auf 15

Deutsche Team liefert keine gute Leistung im Sprint von Oberhof. Dem norwegischen Team gelingt ein Dreifachsieg. Johannes Thingnes Boe gewinnt vor seinem Bruder Tarjei Boe und Sturla Holm Laegreid.
8. Januar 2021

Tiril Eckhoff gewinnt Sprint, Lisa Theresa Hauser auf 3

Bei einem sicheren Sieg von Tiril Eckhoff holt sich Lisa Theresa Hauser ihren ersten Podestplatz im Weltcup.
5. Januar 2021
Simon Schempp Mixed Staffel

Simon Schempp und Lucas Fratzscher zurück im Weltcup

Simon Schempp erwartet kein "Wunderdinge". Denise Herrmann zeigt sich optimistisch.
28. Dezember 2020
Simon Schempp

Simon Schmepp mit Franziska Preuß auf Rang 2 bei der WTC

Simon Schempp empfiehlt sich mit einer starken World Team Challenge für den Weltcup im Oberhof. Franziska Preuß und Simon Schempp holen Rang 2. Das Paar aus Russland gewinnt.
20. Dezember 2020
Janina Hettich

Roeiseland gewinnt Massenstart, Denise Herrmann auf 5

Denise Herrmann findet ihre Laufstärke wieder und wird Fünfte. Es gewinnt Marte Oslbu Roeiseland.
20. Dezember 2020

Arnd Pfeiffer gewinnt den Massenstart

Arnd Peiffer sprintet zum Massenstartsieg in Hochfilzen. Benedikt Doll wird Vierter.
19. Dezember 2020

Tiril Eckhoff holt Verfolgungssieg, Franziska Preuß auf 6

Franziska Preuß ist auf Rang 6 die deutsche Nummer 1. Tiril Eckhoff gewinnt.
19. Dezember 2020
deutsche Mixed Staffel Kontiolahti

Hochfilzen: S. H. Laegreid gewinnt, Benedikt Doll auf Rang 13

Sturla Holm Laegreid aus Norwegen läuft zum Doppelsieg von Hochfilzen. Benedikt Doll erkämpft sich einen Platz in den Top 15.
18. Dezember 2020
Tiril Eckhoff

Franziska Preuß verpasst Podest knapp, Eckhoff gewinnt

Franziska Preuß ist erneut die deutsche Nummer 1. Sie verpasst knapp den Sprung auf das Podest. Tiril Eckhoff gewinnt in Hochfilzen.
15. Januar 2021
Frankreich

Frankreich gewinnt Staffel in Oberhof, Philipp Horn schießt 3 Strafrunden

Italien ist hinter Frankreich und Norwegen die positive Überraschung der Staffeln von Oberhof. Philipp Horn vergibt jede Chance auf einen Podestplatz durch 3 Strafrunden.
9. Januar 2021
Olympiasieger Arnd Peiffer

Norwegischer Dreifach Sieg in Oberhof, Arnd Peiffer auf 10

Nach dem Doppelsieg der norwegischen Damen, setzen die Herren noch einen drauf. Dreifacherfolg in der Verfolgung. Arnd Peiffer wird Zehnter.
17. Dezember 2020

Hochfilzen: Norweger triumphieren im Sprint

Vierfach Sieg des norwegischen Teams. Keine Biathlonnation kann aktuell dem norwegischen Team Paroli bieten. Die deutschen Athleten sind heute im Feld abgeschlagen.
13. Dezember 2020

Staffel Hochfilzen: Schweden gewinnt, Philipp Horn sichert Rang 3

Philipp Horn führt die deutsche Staffel als Schlussläufer zu Rang 3. Sebastian Samuelsson sichert den schwedischen Staffelsieg.
12. Dezember 2020
Quentin Fillon Maillet

Hochfilzen: Französischer Doppelsieg im Verfolger, Doll auf 11

Simon Eder wird bester Österreicher auf Rang 8. Unter den Top 8 ist Eder der einzige der nicht dem norwegischen oder französischen Team angehört.
10. Dezember 2020
Franziska Preuß Östersund 2019

Preuß: Der Schießstand in Hochfilzen ist „tricky“

Als "tricky" bezichnet Franziska Preuß den Schießstand in Hochfilzen. Auch Philipp Horn kann das Weltcupteam wieder verstärken.
8. März 2020

Johannes Boe gewinnt vor Jaquelin und Arnd Peiffer

Johannes Thingens Boe sichert sich 47. Weltcupsieg. Emilien Jaquelin holt Rang 2. Arnd Peiffer sprintet zu Platz 3 im Massenstart.
7. März 2020

Norwegen gewinnt Staffel, deutsches Team auf 5

Norwegen gewinnt die Staffel in Nove Mesto überlegen. Deutschland auf Rang 5.
24. Februar 2020

Biathlon: Deutsches Team ohne WM Gold in Antholz

5 Medaillen gewinnt das deutsche Team bei der WM in Antholz. Ein Weltmeistertitel gelingt den Athletinnen und Athleten nicht. Norwegen gewinnt das Nationenranking der WM.
23. Februar 2020

Johannes Thingnes Boe ist Weltmeister im Massenstart

Johannes Thingnes Boe holt den Weltmeistertitel im Massenstart. Quentin Fillon Maillet gewinnt Silber. Bronze geht nach einem packenden Schlusssprint an den Franzosen Emilien Jaquelin.
22. Februar 2020
Frankreich Weltmeister

Frankreich Staffel Weltmeister, Benedikt Doll sichert Bronze

Erik Lesser, Philipp Horn, Arnd Peiffer und Benedikt Doll gewinnen Bronze in der Staffel. Benedikt Doll vergibt den Weltmeistertitel am Schießstand. Frankreich gewinnt Gold, Norwegen holt Silber.
16. Februar 2020

Emilien Jaquelin Weltmeister in der Verfolgung, Arnd Peiffer auf 5

Emilien Jaquelin sichert sich im Zielsprint der Verfolgung den Weltmeistertitel in Antholz. Abgezockt und mit einem perfekten Rennen gewinnt der Franzose Gold vor Johannes Thingnes Boe.
15. Februar 2020
Alexander Loginov, Weltmeister in Antholz 2020 im Sprint

Loginov Weltmeister im Sprint, Arnd Peiffer auf 7

Der Russe Alexander Loginov wird Biathlonweltmeister im Sprint. Quentin Fillon Maillet holt SILBER. Martin Fourcade sichert sich BRONZE.
26. Januar 2020

Quentin Fillon Maillet gewinnt Massenstart, Benedikt Doll auf 2

Benedikt Doll sprintet zu Rang 2 im Massenstart von Pokljuka. Quentin Fillon Maillet gewinnt.
25. Januar 2020

Frankreich gewinnt Mixed Staffel, Deutschland auf 3

Frankreich holt das Double aus Single Mixed und Mixed Staffel. Das deutsche Team holt Rang 3.