Biathlon Weltcup in Nove Mesto ohne Zuschauer

Coronavirus verhindert Zuschauerbeteiligung

Auch auf den Biathlonsport hat nun das Coronavirus unmittelbare Auswirkungen. Der tschechische Sicherheitsrat hat beschlossen, den kommenden IBU-Biathlon Weltcup in Nove Mesto na Morave stattfinden zu lassen, jedoch unter Ausschluss der Zuschauer vor Ort.

In den letzten Jahren waren Biathlon Bewerbe in Nove Mesto bei den Zuschauern sehr beliebt. Die Veranstalter rechnen damit, dass knapp 100.000 Fans am kommenden Wochenende, die Bewerbe nicht live im Station und an der Strecke verfolgen können.

Die IBU hat sich dazu auch geäußert.

„Wir bedauern, dass die diesjährige Veranstaltung nicht von den knapp 100.000 Zuschauern auf den Tribünen verfolgt werden kann, die dies zu einem einzigartigen Erlebnis für unsere Athleten machen. Die IBU steht derzeit in Verbindung mit den Gastgebern, um die Fans zu gegebener Zeit über die Rückerstattung von Eintrittskarten und die Stornierungsmöglichkeiten zu informieren. “ (Pressemitteilung IBU 02.03.2020)

Sowohl für die Athleten und die Betreuer, aber auch für die Fernsehzuschauer wird diese Biathlonveranstaltung in Tschechien eine ganz neue Erfahrung bringen.

Scroll to Top