Makarainen gewinnt, Hildebrand Dritte

59 schnelle Damen jagen die Schnellste des Sprintwettkampfes vom Vortag. Auch die Damen schossen im Verfolger viermal und absolvierten eine Distanz von 10km. Der erste Verfolger des Weltcupwinters ist damit Geschichte.

Biathlonwahnsinn! Anders kann man es nicht bezeichnen. Bis zum letzten Schießen war Franziska Preuss klar in Führung. Beim letzten Mal am Schießstand erlaubte sie sich einen Fehler. Im Gegensatz dazu blieb Franziska Hildebrand fehlerfrei am Schießstand. Kurz nach dem letzten Schießen holte Makarainen massiv auf,  ging in Führung und sicherte sich trotz zwei Fehlern den Sieg.

Das gesamte deutsche Team zeigte sich heute sehr sehr stark. Für die kommenden Wochen ist viel Spannung sicher.

Aber schon am kommenden Freitag geht es bereits spannend weiter, dann mit den Bewerben in Hochfilzen /Österreich. Alle Damen, die hier in Östersund auf den vorderen Plätzen landeten, haben eine Duftmarke setzen können, man wird sehen, wie es nöchste Woche weitergeht.

Rang:
Athlet
Land
1.
K. Makarainen
FIN
2.
D. Wierer
ITA
3.
F. Hildebrand
GER
 
weitere deutsche Platzierungen:
 
6.
Franziska Preuss
GER
11.
Miriam Gössner
GER
12.
Vanessa Hinz
GER
32.
Maren Hammerschmidt
GER
37.
Karolin Horchler
GER
.

Scroll to Top