Team Bayern

Zweiter Tages-Sieg geht ebenfalls nach Bayern

Team Bayern Nach dem Sieg der Frauen am Vormittag konnten sich am Nachmittag nun auch die bayerischen Herren den Sieg in der Staffelwertung der Deutschen Meisterschaft holen. Daniel Graf, Tobias Reiter und Andreas Birnbacher ließen sich zu Recht vom heimischen Publikum feiern. Mit 1:35,3 Minuten hatten sie die sächsische Staffel auf Abstand gehalten und den Rest des Feldes von Anfang an dominiert. „Wir haben als Mannschaft eine gute Leistung gebracht und es war echt schön, das Ding nach Hause zu fahren", erklärte Birnbacher nach dem Rennen.

Daniel Graf hatte die Bayern als Startläufer angeführt, war aber mit seiner individuellen Leistung nicht zufrieden: „Nach meinen gestrigen Fehlern im Liegend hatte ich echt ein wenig Schiss vorm ersten Schießen. Als dass dann gut ausgegangen ist, war ich womöglich etwas zu locker. Ich wollt es im Stehend auch irgendwie zu genau machen, aber das darf man eben nicht. Besser „machen" als „genau machen"!"

Carsten Pump Die sächsische Staffel wurde von Michael Rösch auf Podestkurs gebracht, Sebastian Berthold und Carsten Pump sicherten Platz zwei ab. „Als Micha als Erster übergeben hat, war mein Ziel einfach, an Arnd Peiffer dran zu bleiben, der nur wenig später ins Rennen ging als ich. Und das ist mir gelungen. Arnd hat ein gutes Tempo vorgelegt und ich bin einfach mitgegangen. Das war heut optimal", erklärte Berthold. Schlussläufer Pump wollte zwar „nochmal richtig beißen", kam aber dennoch an den überragenden Birnbacher nicht mehr ran.

Dritter wurde das Team Baden-Württemberg (Simon Schempp, Robin Irion, Benedikt Doll) vor den erneut starken Österreichern mit Daniel Mesotitsch, Christoph Sumann und Martin Mesotitsch.

Ergebnisse Deutsche Meisterschaften 2009

Deutsche Meisterschaften und Sommerbiathlon WM, September 2009

DM Biathlon in Ruhpolding (10.09. – 13.09.2009)

Scroll to Top