Beck und Henkel in Obertilliach

Biathlon-Kurzmeldungen, 07.08.2009 – Trainingslager, Musik und Hochzeit

Beck und Henkel in Obertilliach
Italien nicht zur Sommerbiathlon-WM

Wie die Trainer des italienischen Weltcup-Teams bekanntgaben, werden sie keine Mannschaft zur Sommerbiathlon-WM nach Oberhof entsenden. Stattdessen stehen weitere Trainingseinheiten im österreichischen Obertilliach auf dem Programm. So ist ein Trainingslager für Ende August geplant, ein weiteres folgt vom 9.-19. September.

Deutsche Frauen trainieren in Obertilliach

Ebenfalls nach Obertilliach gereist ist am Mittwoch die LG1a der deutschen Biathlon-Frauen. Insgesamt 18 Tage werden sie die Trainingsmöglichkeiten in Osttirol nutzen. In den letzten fünf Tagen des Trainingslagers treffen sie schließlich auf die norwegischen Top-Frauen, die ebenfalls einen Lehrgang in Osttirol angesetzt haben.

DKB-Skisport-Halle geht online

Unter www.oberhof-skisporthalle.de erfährt man seit ein paar Tagen alles über die neugebaute Skihalle in Oberhof, die ab 30. August für die Öffentlichkeit geöffnet ist. Am 29. August bereits lockt ein „Tag der offenen Tür" für alle Interessierten.

Sommerbiathlon-WM Hit für Sommerbiathlon-WM gefunden
Nach der Abstimmung durch die Fans hat nun die Sommerbiathlon-WM in Oberhof einen neuen Hit: „Zwischen Start und Ziel" – so lautet der Titel für die WM Sommerbiathlon 2009. Mehr als 300 Teilnehmer haben dieses Lied, das von drei Biathlon-Fans aus Franken und Thürignen produziert wurde, als ihren Favoriten ausgewählt. Der Song soll bei der Eröffnungsfeier der WM am 21.09.2009 erstmals live in Oberhof präsentiert werden. Mehr dazu: WM Sommerbiathlon
Natalia Guseva hat geheiratet

Die russische WM-Dritte von 2007, Natalia Guseva, hat geheiratet. Am 28. Juli gab sie ihrem Freund, einem Journalisten, das Ja-Wort. Wie sie gegenüber russischen Medien scherzte, würde sie nun von einem Vogel zum anderen wechseln: „Guseva" heißt übersetzt Gans, ihr neuer Name „Sorokina" ist russisch für Elster.

 

Scroll to Top