Ekaterina Iourieva

Russen denken im Dopingfall über rechtliche Schritte nach

Ekaterina IourievaDie Entscheidung im Fall um die drei russischen Dopingsünder Albina Akhatova, Dmitri Iarochenko und Ekaterina Iourieva verzögert sich weiterhin, eine Entscheidung wird jedoch Ende dieser Woche erwartet.

War nach der Anhörung Anfang Mai von Seiten der Internationalen Biathlon-Union IBU und des russischen Verbandes RBU mit einem recht schnellen Entschluss gerechnet worden, so schob sich die Entscheidung der unabhängigen Anhörungskommission immer weiter nach hinten.

Als Grund für die Verzögerung gab der Leiter der Kommission, Christoph Vedder, gegenüber der russischen Nachrichtenagentur AllSport an, dass es schwer sei, neben seinem Hauptberuf als Universitätslehrer noch  die nötige Zeit aufzubringen, um die Bewertung auszuarbeiten. So müsse er mit zwei weiteren Gremiums-Mitgliedern jedes Wort abstimmen und das sei sehr zeitintensiv. Vedder ist sich jedoch sicher, dass Ende dieser Woche die Entscheidung an den Welt- und Nationalverband versandt werden kann.

Michail Prochorov Ekaterina Iourieva beschwerte sich bereits Anfang Juli gegenüber russischen Medien, dass sie dieses Warten leid sei: „- Wir warten seit fast einem halben Jahr auf die Ergebnisse. Es heißt „nächste Woche", „in den nächsten Tagen", „Ende des Monats". […] Ich denke, in den letzten Monaten hat jede Zelle meines Körpers auf eine Entscheidung gehofft."

Indes spricht Russlands Verbandspräsident Michail Prochorov von Fehlern bei der Proben-Untersuchung und denkt öffentlich darüber nach, vors Gericht zu gehen, sollten man mit der Entscheidung bzw. den endgültigen Ergebnissen nicht zufrieden sein. Gegen wen sich diese Klage richten soll, ging aus seinen Aussagen jedoch bisher nicht hervor…

Verwandte Artikel:
03.06.2009: Entscheidung im Falle Akhatova, Iourieva und Iarochenko verzögert sich
09.05.2009: AllSport: Zwei- und vierjährige Sperren für russische Athleten gefordert   
06.05.2009: Entscheidungen des IBU Hearing Panels nicht vor nächster Woche zu erwarten

Scroll to Top