Ole Einar Bjoerndalen

Ole Einar Bjoerndalen Biathlet des Jahres

Ole Einar BjoerndalenDie beiden Weltcup-Gewinner Gregor Schlierenzauer und Ole Einar Bjoerndalen haben die Umfrage nach den "Skikönigen" des vergangenen Winters gewonnen. Für den österreichischen Skispringer gab es 405 Punkte, der norwegische Rekord-Skijäger Bjoerndalen vereinte sogar 587 Zähler auf sich.

An der traditionellen Umfrage nach dem nordischen Skikönig und dem Biathleten des Jahres beteiligten sich 54 im Forum Nordicum vereinte Wintersport-Fachjournalisten aus zwölf Nationen. 
Bjoerndalen, der in diesem Winter viermal WM-Gold gewonnen hat und mit 14 Titeln nunmehr alleiniger Rekord-Weltmeister ist, behauptete sich klar vor der schwedischen Weltmeisterin und Weltcup-Gesamtsiegerin Helena Jonsson (443). Platz drei belegte Kati Wilhelm (Zella-Mehlis/340). Schlierenzauer verwies die Langläufer Dario Cologna (Schweiz/244) und Petter Northug (Norwegen/218) auf die weiteren Plätze. Insgesamt wurden 20 Skijäger und 22 «Nordische» genannt.

Ebenfalls freuen kann sich in diesem Jahr Hochfilzen: Der österreichische Weltcuport wurde von den Journalisten als medienfreundlichster Austragungsort benannt – mit nur zwei Punkten Vorsprung vor Antholz und fünf Punkten vor Oberhof.

Die Umfrage-Ergebnisse

Skijäger des Winters 2008/09:

NameNationPunkte
1. Ole Einar Bjoerndalen(Norwegen)547
2. Helena Jonsson(Schweden)443
3. Kati Wilhelm (Deutschland)340
4. Tomasz Sikora (Polen)88
5. Emil Hegle Svendsen(Norwegen) 59
6. Dominik Landertinger(Österreich)51
7. Christoph Sumann (Österreich)37
8. Olga Zaitseva(Russland)19
9. Christoph Stephan(Deutschland)16
10. Simone Hauswald(Deutschland)14

Skikönig des Winters 2008/09:

NameNationPunkte
1. Gregor Schlierenzauer (Österreich)405
2. Dario Cologna (Schweiz)244
3. Petter Northug (Norwegen)  218
4. Justyna Kowalczyk(Polen)212
5. Wolfgang Loitzl (Österreich)139
6. Anssi Koivuranta(Finnland)67
7. Todd Lodwick (USA)57
8. Aino-Kaisa Saarinen (Finnland)28
9. Bill Demong (USA)24
9. Petra Majdic (Slowenien)24
Scroll to Top