Alina Waldvogel

DSV Schülercup Luisenthal – Verfolgung

Alina Waldvogel ist derzeit Zweite in der Pokalwertung AK14wHeute wurden die Wettbewerbe um den DSV-Schülercup Luisenthal mit dem Verfolgungs-Wettbewerb über 4, 6 bzw. 8km der AK 13-15 fortgesetzt. Bei leichtem Schneefall gab es in der AK 13 männlich keine Überraschungen – Alexander Eccarius siegte wie bereits im Sprint vor Fabian Schmidt und Erik Weick. Eccarius vom WSV Trusetal übernahm damit bei Halbzeit der Pokalwertung auch die Führung in seiner AK. Bei den Mädchen dieser Altersklasse siegte die Sprint-Zweite, Sabrina Kahl vom Großbreitenbacher SV, vor Sofie Dold und Julia Lehner. Christina Eisele vom WSV Oberhof mußte mit Rang sieben vorlieb nehmen. Sabrina Kalb vom WSV Schömberg liegt in der Pokalwertung noch zwei Punkte vor Eisele.

Jennifer Wehrle, derzeit Erste der Pokalwertung AK14wIn der Klasse der Schüler AK 14 konnte Johannes Gattermann, der in der heutigen Verfolgung nur Rang fünf belegte, seine Gesamtführung im Pokal um den DSV-Schülercup ausbauen. Es siegte heute Dominic Reiter vom SC Ruhpolding. Christina Schrötter aus Bodenmais holte sich den Verfolgungssieg vor Stefanie Emde und Jennifer Wehrle. Die Gütenbacherin führt mit drei Punkten Vorsprung auf Alina Waldvogel die Pokal-Wertung an.
 
Sina Schmidt, derzeit Erste der Pokalwertung AK15wBei den Großen der AK 15 gab es für die Thüringer Schüler zwei Podestplätze, als Lucas Fratscher vom WSV Oberhof vor Thomas Garhammer (WSV Eppenschlag) und Maximillian Janke (Oberhof) siegte. Bei den Mädchen wiederholte Sina Schmidt vom SK Winterberg ihren gestrigen Triumph vor Julia Pieper und der Altenbergerin Anna Simoneit.

In drei Wochen treffen sich die SchülerInnen wieder in Altenberg/Zinnwald um die dritte Etappe ihres DSV-Schülercups auszutragen.

Ergebnisse

Scroll to Top