Zhang Yan

Biathlon-JWM Canmore: Russin und Chinesin zeitgleich auf Gold-Platz

Yan ZhangLange hatten die sonst so starken Russen auf ihr erstes Gold warten müssen, nun haben sie es dank Olga Galich in der Tasche. Die 17-jährige sprintete heute mit nur einem Schießfehler auf Rang eins – doch den Platz besetzte sie nicht allein! Elf Startnummern hinter ihr war die Siegerin des Einzel, Yan Zhang, ins Rennen gegangen – auf der Ziellinie schließlich hatte die fehlerfrei gebliebene Chinesin exakt die gleiche Zeit wie die Russin. Somit wurde heute Doppelgold in Canmore vergeben, glückliche Dritte auf ihrer Heimstrecke wurde die Kanadierin Audrey Vaillancourt mit einem Fehler.

Marie Christin Kloß Marie-Christin Kloss, die heute ihren ersten Einsatz bei dieser Jugend- und Junioren-WM bestritt, platzierte sich auf einem guten siebten Rang. Die für den WSC Erzgebirge Oberwiesenthal startende Athletin hatte in beiden Schießeinlagen eine Scheibe stehen gelassen, konnte sich aber dank der drittbesten Laufzeit im Vorderfeld halten. Weniger glücklich dürfte heute die Laufbeste des Tages, die Italienerin Dorothea Wierer, sein. Drei Strafrunden gleich zum Beginn im Liegendschießen verbauten ihr den Sprung auf das Podest, dass sie mit nur 5,2 Sekunden verfehlte.

Für die morgige Verfolgung liegen jedoch sowohl Wierer mit 18,4 als auch Kloss mit 33,3 Sekunden Rückstand auf aussichtsreichen Positionen.

Ergebnisse                    Galerie JWM in Canmore

Special Biathlon-JWM 2009 in Canmore

Canmore

Scroll to Top