Thordis Arnold

Russinnen dominieren Frauenkonkurrenz in Frankreich

Thordis ArnoldIm Gegensatz zu den Wettkämpfen am Morgen konnte sich das Team des Deutschen Schützenbundes bei den Sprintwettbewerben der Frauen im Rahmen der Sommerbiathlon-WM in Haute Maurienne nicht auf dem Podest platzieren. In der Seniorenklasse hatte man auf eine deutsche Starterin bereits im Vorfeld verzichtet, die Juniorinnen scheiterten vor allem aufgrund ihrer Lauf- und Schießzeiten an besseren Platzierungen. Thordis Arnold hatte zwar die fünftbeste Laufzeit des Tages, brauchte jedoch am Schießstand über 50 Sekunden länger als die erstplatzierte Russin Irina Maximova. Arnold kam am Ende mit einer Strafrunde auf Rang sechs.

Judith Wagner ließ ebenfalls viel Zeit am Schießstand, zusätzlich verhinderten noch vier Strafrunden eine bessere Platzierung. Sie wird in der morgigen Verfolgung als Neunte ins Rennen gehen.

Zweite hinter der Russin Maximova wurde deren Mannschaftskollegin Aleksandra Valishina, bei den Damen holten sich mit Ekaterina Sidorenko, Lubov Ermolaeva und Anastasia Kuznetsova ebenfalls russische Sommerbiathletinnen die Podestplätze.

Ergebnisse WM Sommerbiathlon

Scroll to Top