Niklas Heyser

Bronze für Deutschland im Junioren-Sprint

Niklas HeyserDen ersten Wettkampf bei den Weltmeisterschaften im Sommerbiathlon konnte das deutsche Team bereits mit einer Medaille abschließen. Im Sprint der Junioren sicherte sich Niklas Heyser vom SVF Heiligenrode Bronze – hinter dem Usbeken Anuzar Yunusov und dem Russen Stanislav Bazeev, die im Ziel 1,1 Sekunden trennten. Die beiden Erstplatzierten mussten je zweimal in die Strafrunde, Heyser hingegen leistete sich nur einen Fehler und konnte sich somit trotz schlechterer Laufzeit vor dem Russen Rinat Gilazov den Bronzeplatz sichern. Ebenfalls erfreulich für das deutsche Team dürfte der sechste Platz von Tobias Schröder sein.

Im Herrenbereich hingegen erfüllten sich die Hoffnungen des deutschen Teams nicht. Die beste Platzierung konnte Steffen Jabin mit einem neunten Rang erlaufen. Den Sieg sicherte sich der Russe Alexey Katrenko mit einer Minute Vorsprung vor dem Kasachen Dias Keneshev und dem Usbeken Ruslan Nasirov. Ein Erfolgserlebnis dürfte auch der französische Biathlet Vincent Jay erlebt haben: Er lief als bester Winterbiathlet in dem Crosswettbewerb auf Rang vier.

Ergebnisse WM Sommerbiathlon

Scroll to Top