Michael Rösch

Michael Rösch trifft Rudi Völler

Michael Rösch Michael Rösch unterzeichnete heute anlässlich des DSV-Medientages in Ruhpolding einen neuen Sponsoringvertrag. Gemeinsam mit der TelDaFax GmbH wird er in die neue Saison starten. Einzig "negativer" Aspekt der Vertragsunterzeichnung: Seine Freundin Jule wurde vorerst vom Gewehr verbannt. Das im Biathlon schon zum Markenzeichen von Rösch gewordene weiße Gewehr mit den Augen seiner Freundin auf der Augenklappe wurde von seinem Bruder in einer Nacht- und Nebelaktion ganz in Blau lackiert und mit den Logos des neuen Sponsors versehen.

Rösch trifft Rudi Völler Angesichts der Tatsache, dass TelDaFax auch Bayer Leverkusen sponsert, witzelte Rösch, er könne ja diese Saison die Augen von Rudi Völler auf der Augenklappe präsentieren. Der Sportdirektor von Leverkusen gab sich auch später am Schießstand noch die Ehre – sehr zur Freude der Leverkusen-Fans Christoph Stephan und Michael Rösch. Letzterer zeigte sich auch gegenüber der Fußball-Legende nicht eingeschüchtert und sagte angesichts der Ergebnisse der Leverkusener: „Ich bin wenigstens schon Deutscher Meister geworden!"

Scroll to Top