Julia Simon gewinnt Sprint in Otepää, Vanessa Voigt auf 2

Julia Simon gewinnt den Sprint in Otepää.

1

Julia Simon

| FRA

2

Vanessa Voigt

| GER

3

Karoline Offigstad Knotten

| NOR

Deutsche Platzierungen

2

Vanessa Voigt

4

Denise Herrmann

12

Franziska Preuß

19

Vanessa Hinz

23

Franziska Hildebrand

32

Janina Hettich

Julia Simon gewinnt den Sprint

Die Französin Julia Simon holt sich heute den Sieg beim Sprint von Otepää. Bei nicht ganz leichten Bedingungen am Schießstand lieferte Simon ein perfektes Liegendschießen ab. Im Stehendanschlag musste sie einen Fehler hinnehmen. Mit einer starken Leistung in der Spur, konnte sie Vanessa Voigt noch um 11 Sekunden von Platz 1 verdrängen.

Die Norwegerin Karoline Offigstad Knotten blieb am Schießstand ohne Fehler und sichert sich heute den Bronzerang. Knapp neben dem Podest landet heute Denise Herrmann auf Platz 4.

Vanessa Voigt mit Platz 2 überglücklich

´“Wenns wirklich um die heiße Wurst da vorne geht, dann kann ich immer noch etwas draufsetzen.“ So äußert sich Voigt nach dem Rennen. Was war passiert?  Man ist versucht zu sagen, wie gewohnt verlässt Vanessa Voigt fehlerfrei den Schießstand. In ihrer letzten Runde kam sie dann so richtig auf Touren. 

Sie konnte ihren Vorsprung nach dem Schießen bis ins Ziel noch ausbauen. Am Ende reicht es für Voigt zu Platz 2. 

Bildquelle: nordicfocus

Scroll to Top