Massenstart Annecy: Elvira Öberg gewinnt, Hinz auf 22

Kein Top 20 Ergebnis für die deutschen Damen in Massenstart von Annecy. Elvira Öberg holt sich den zweiten Weltcupsieg.

1

Elvira Oeberg

| SWE

2

Julia Simon

| FRA

3

Kristina Reztova

| RUS

Deutsche Platzierungen

22

Vanessa Hinz

24

Vanessa Voigt

Elvira Oeberg gewinnt auch den Massenstart

Sie ist aktuell wahrscheinlich die schnellste Biathletin und kann sich so nach dem Erfolg in der Verfolgung gestern, bereits heute ihren zweiten Weltcupsieg in Folge sichern. 

Der Kampf um Platz 2 und 3 entscheidet sich auf dem letzten Kilometer. Julia Simon setzt sich mit einer starken Schlussrunde knapp gegen Kristina Reztova durch. Damit setzt die Französin die Erfolgsserie des französischen Teams in Annecy fort. Die Russin, Kristina Reztova, bestätigt ihre ansteigende Form und holt sich den ersten Podestplatz in einem Individualrennen in diesem Winter. 

Da waren es nur noch zwei

Bei einem erfolgsverwöhnten deutschen Damenteam fehlen die Leistungsträgerinnen. Franziska Preuß hat sich bei einem Treppensturz am Fuß verletzt. Denise Herrmann verzichtet auf den Start, weil sie sich nicht 100 Prozent leistungsfähig fühlt. 

So liegt es heute an Vanessa Hinz und Vanessa Voigt das beste für das deutsche Team herauszuholen. Für die beiden Deutschen ist heute der Schießstand nicht der beste Freund. 4 Fehler für Vanessa Hinz und 3 Fehler für Vanessa Voigt. Vanessa Hinz und Vanessa Voigt schaffen den Sprung in die Top 20 nicht. 

Dorothea Wierer "ist wieder da" und Lotte Lie zeigt auf

Dorothea Wierer läuft auf Rang 4 ein. Eine andere Athletin fällt uns in den letzten Wochen immer mehr auf. Lotte Lie aus Belgien gelingt heute ein fast perfektes Rennen. Sie holt sich Rang 13.

Bildquelle: nordicfocus

Scroll to Top