Fillon Maillet gewinnt Verfolger, Erik Lesser auf 10

Quentin Fillon Maillet liefert vor heimischen Publikum die perfekte Biathlon-Show. Er gewinnt die Verfolgung in Annecy. 

1

Quentin Fillon Maillet

| FRA

2

Eduard Latypov

| RUS

3

Vetle Sjaastad Christiansen

| NOR

Deutsche Platzierungen

10

Erik Lesser

13

Philipp Nawrath

15

Benedikt Doll

24

Johannes Kühn

28

Philipp Horn

36

Roman Rees

Quentin Fillon Maillet zeigt eine perfekte Show

Mit einem perfekten Rennen bringt der Franzose Quentin Fillon Maillet Annecy zum beben. Vor rund 20 Tausend Fans kann er vor einer atemberaubenden Kulisse den Sieg in der Verfolgung feiern. In „Martin Fourcade Manier“ verlässt er mit einer Jubelgeste den Schießstand und läuft mit einem Lächeln zum Sieg in der Verfolgung. 

Eduard Latypov verteidigt seinen Platz aus dem Sprint. Er war von Postion zwei ins Rennen gestartet und läuft auch auf Rang 2 ins Ziel.

Vetle Sjaastad Christiansen wird bester Norweger. Vetle Christiansen packt immer wieder am Schießstand sein ganzes Können aus. Wenn dann noch zur perfekten Schießeinlage die Tagesform in der Spur passt, ist er aktuell einer der besten Biathleten. 

Erik Lesser wird bester Deutscher

Top 10 für Erik Lesser, damit zeigt er sein aktuelles Vermögen. Philipp Nawrath schafft Rang 13 und auch Benedikt Doll läuft in den Top 15 ein. Auch heute fehlt den deutschen Athleten etwa 1 Minute oder mehr um einen Podestplatz anzugreifen.

Derzeit sind Nationen wie Frankreich, Norwegen, Schweden und Russland am Drücker. In der Vergangenheit mussten diese Nationen häufig mit den Erfolgen des deutschen Teams umgehen und damit klar kommen. Jetzt haben sich die Zeiten geändert und das deutsche Team benötigt die Unterstützung der Fans, die sich nicht nur im Erfolgsfall mit freuen können. So ist der Sport.

Morgen auf eine Neues im Massenstart. 

Bildquelle: nordicfocus.de

Scroll to Top