Sieger Einzelrennen Damen Östersund 2019 J. Braisaz

Biathlon Weltcup: Braisaz gewinnt Einzel, Franziska Preuß auf 12

Französisches Damenteam überzeugt

Nachdem gestern die französischen Herren bereits mit einem Vierfach Sieg überzeugen konnten, legten heute die französischen Damen mit einem ähnlich guten Ergebnis nach. Justine Braisaz gewinnt das Einzelrennen in Östersund vor der Ukraineirn Yuliia Dzhima und Julia Simon auch aus Frankreich. 

Deutsche Damen nicht in Top 10

Wieder ist es Franziska Preuß, die den Top 15 Platz für das deutsche Damenteam sichert.

Mit zwei Fehlern am Schießstand erkämpft sie sich einen guten zwölften Rang. Denise Herrmann wird zweitbeste Deutsche auf Rang 18. Sie kann aber heute mit den besten Läuferinnen in der Spur nicht ganz mithalten und verliert auf der Strecke 42 Sekunden auf die schnellste Läuferin Julia Simon. Vanessa Hinz schließt das Rennen auf Platz 30 ab.

Hildebrand, Horchler und Weidel

Das Trio Franziska Hildebrand, Karolin Horchler und Anna Weidel konnte heute mit jeweils 4 Fehlern am Schießstand nicht ganz mit der Spitze mithalten. Betrachtet man das Ergebnis von Hildebrand, Horchler und Weidel aus Sicht der reinen Laufzeiten, ( Platz 48, 60 und 65) so ist festzustellen, dass in der Spur diese drei Athletinnen nicht ihre beste Leistung zeigen konnten.

 

Die Damen starten am Sonntag in die erste Staffel der Saison. Dann werden die Karten wieder neu gemischt.

 

RangNameNation
1.Justine BraisazFRA
2.Yuliia DzhimaUKR
3.Julia SimonFRA

 

Deutsche Platzierungen:

RangNameNation
12.Franziska PreußGER
18.Denise HerrmannGER
30.Vanessa HinzGER
43.Franziska HildebandGER
51.Karolin HorchlerGER
56.Anna WeidelGER

Ergebnis des Einzels finden Sie hier: ERGEBNIS EINZEL



Scroll to Top