Annika Knoll

Deutsches Duo verpasst Podest bei der Single Mixed Staffel in Martell

Annika Knoll und Matthias Dorfer beenden für Deutschland die IBU- Cup Saison. Im abschließenden Single Mixed Wettkampf reichte es nicht mehr für das Podest. Mit Platz 4 präsentieren sich die beiden allerdings ordentlich.

Und wieder war gegen die russischen Athleten Galina Nechkasova und Yury Shopin kein Kraut gewachsen. Aber anders als bei dem Mixed Bewerb heute Vormittag pirschten sich die Norweger Thekla Brun-Lie und Vetle Sjastad Christiansen bis auf 8 Sekunden an das Siegerduo heran. Mit Julia Simon und Florent Claude zeigen auch die französischen IBU-Cup Sportler, dass Frankreich immer ein Wörtchen um das Podest mitreden kann.

Mittlerweile ist die Single Mixed Staffel vor allem im Rahmen des IBU- Cups ein fixer Bestandteil des Terminplans. Das gemischte Team besteht aus einer Dame und einem Herr, die abwechselnd auf eine kurze Strecke gehen und pro Einsatz zweimal Schießen.

Spannend allemal und auch die Chance für Nationen, die keine Vier Mann starkes Team für die Staffeln stellen können.

Mit dem Zieleinlauf der Athleten wurde das letzte Rennen des Wettkampfwinters beendet. Einige der IBU-Cup Athleten werden zum Abschluss noch in Khanty-Mansiysk ein Startrecht bekommen, für die restlichen Sportler und Sportlerinnen geht es bereits in den wohlverdienten Urlaub. Vom IBU-Cup melden wir uns dann erst wieder im nächsten Winter. Bis dahin, danke für euer Interesse.

Rang:
Athlet
Land
1.
G. Nechkasova/ Y. Shopin
RUS
2.
T. Brun-Lie/ V. S. Christiansen
NOR
3.
J. Simon/ F. Claude
FRA
 
weitere deutsche Platzierungen:
 
4.
A. Knoll/ M. Dorfer
GER

Scroll to Top