Markus Gandler

Mit Markus Gandler nun auch letzter Biathlon-Betreuer des ÖSV rehabilitiert

Markus GandlerEine vom Vorstand des Österreichischen Olympischen Komitees nominierte Kommission traf gestern in Wien zu einem Gespräch mit dem Österreichischen Skiverband zusammen, um die Angelegenheit Turin zu behandeln. Die noch offenen Fragen wurden geklärt und folgender Beschluss gefasst: Nach Auflistung aller bisher erfolgten Gespräche und der ergangenen Prüfberichte verschiedener Institutionen wurde beschlossen, den ÖSV zu informieren, dass aufgrund der neuen gesetzlichen Anti-Dopingregelungen in Österreich und des erfolgten Abschlussberichtes der SOKO Doping nachstehende Personen als rechtlich rehabilitiert gelten:

Dr. Peter Baumgartl
Andreas Eder
Markus Gandler
Gerald Heigl
Volker Müller
Reinhard Neuner
Gerhard Urain

Mit diesem Beschluss sollte die seit den Olympischen Winterspielen in Turin 2006 in Österreich anhängige Diskussion als abgeschlossen betrachtet werden.

Somit wird auch Markus Gandler, der Biathlon-Direktor der Österreicher, in Vancouver vor Ort weilen können. Zuletzt sind bereits mehrere Langlauf- und Biathlon-Trainer rehabilitiert worden.

Scroll to Top