Skihalle Oberhof

Biathlon-Kurzmeldungen, 24.08.2009 – Skitunnel, Testrennen und Geschenke

Skihalle in OberhofSkitunnel in Oberhof öffnet Pforten
Nach einigen Wochen des Testbetriebs wird heute die DKB-Skisporthalle in Oberhof feierlich eröffnet. Zu der Veranstaltung werden u.a. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble und der Präsident des Olympischen Sportbundes, Thomas Bach erwartet. Impressionen des Testbetriebs der vergangenen Wochen findet ihr noch diese Woche auf Biathlon-Online.de.

Martina Beck gewinnt auch Test-Verfolger
Nach dem Sieg im Sprint in Obertilliach sicherte sich Martina Beck am Samstag auch noch den Sieg im Verfolgungswettkampf. Trotz ihrer Fußverletzung präsentierte sie sich ihren Trainern und Teamkollegen mit zwei Siegen in den beiden Testwettkämpfen in Top-Form. Andrea Henkel konnte nach ihrem dritten Platz im Sprint im Jagdrennen auf Rang zwei vorlaufen und verdrängte damit Kati Wilhelm von der zweiten Position.

Anton ShipulinSprint-Testrennen im russischen Team
Auch die Russen testeten wenige Wochen vor der Sommerbiathlon-WM mannschaftsintern noch einmal ihre Form. Im Trainingslager auf Belmeken wurde Anton Shipulin im Sprint knapp Erster – vor Alexej Volkov und Nikolay Kruglov. Russlands bester Biathlet, Maxim Tchoudov, musste sich hinter Ivan Tcherezov mit Rang acht begnügen.

Beim Testwettkampf der Frauen während ihres Trainingslehrganges in Oberhof gewann Maria Sadilova. Svetlana Sleptsova wurde Dritte hinter Anna Boulygina.

 Finnen mit erwarteten Favoriten
Ebenso einen Formtest haben die Finnen während ihres Trainingslagers in Otepää, Estland hinter sich gebracht. Mit Kaisa Mäkäräinen und Paavo Puurunen gewannen hier jedoch die erwarteten Favoriten – und das mit deutlichem Vorsprung von je über einer Minute.

 Bjoerndalen spendet Gewehre
Wie das Portal Biathlon-Norge schrieb, besuchte Ole Einar Bjoerndalen vor kurzem sein Heimatdorf Simostranda, für deren Sportverein er bis heute startet. Gemeinsam mit seiner Frau Nathalie überreichte er dem Simostranda IL drei neue Gewehre im Wert von über 11.000 Euro. "Das ist absolut das gleiche Modell, welches ich auch benutze. Holz, Verschluss, Lauf – alles ist wie an meinem Gewehr", zitiert Biathlon-Norge den Olympiasieger. „Ich (..) habe hier in Simostranda eine gute Umgebung vorgefunden, die mich geprägt und mich unterstützt hat. Nun möchte ich etwas zurückgeben!" 

Teja Gregorin 2008 in Haute Maurienne Slowenen trainieren erstmals auf Rollerbahn in Pokljuka
2008 wurde Teja Gregorin in Haute-Maurienne Doppelweltmeisterin im Sommerbiathlon. Grund genug für die Slowenin, sich als Titelverteidigerin intensiv auf die WM in Oberhof vorzubereiten. Mittlerweile sind auch die Baumaßnahmen in Pokljuka so weit fortgeschritten, dass die Slowenen in den vergangenen Tagen erstmals auf einer knapp 2km langen Rollerstrecke trainieren konnten. Ende September soll die Anlage, auf der vergangene Woche die Schießstände installiert wurden, dann fertig sein und offiziell eröffnet werden.

Scroll to Top