Fritz Pinter

Verfolger Trondheim

Hallo Leute!

Etwas durchwachsen und eigentlich als ein Spiegelbild meiner bisherigen Saison verlief das heutige Verfolgungsrennen in Trondheim. Läuferisch passt`s bei mir aber derzeit wieder ganz gut, ich bin konkurrenzfähig. Kleine Ausnahme war da der Sprint am Donnerstag, ich war in der Loipe einfach ein bisserl müde und angeschlagen. Kommt wahrscheinlich auch von der Reiserei, wer weiß…

Läuferisch war heute also alles wieder im grünen Bereich, aber leider hat´s dafür am Schießstand wieder nicht so geklappt, wie ich das gerne hätte. Drei Fehler sind in diesem Feld, wo es so dermaßen eng her geht, einfach zu viel. Jetzt gilt es, den morgigen Massenstart noch gut über die Bühne zu bringen. Ich hoffe natürlich, dass die Bedingungen in der Loipe, trotz Regens, ähnlich gut sein werden, wie heute. Über Nacht haben die Organisatoren nämlich Zement beigefügt, deshalb präsentierte sich die Strecke heute sehr kompakt und super angenehm zum Laufen. Dann ist für morgen sicherlich was drin.

Scroll to Top