Winteruniversiade Harbin: Hildebrand holt Bronze

Franziska HildebrandIm 15km-Einzel-Rennen der Damen bei der Winteruniversiade in Harbin (China) holte sich Franziska Hildebrand die Bronze-Medaille hinter Anna Kunaeva aus Russland und deren Mannschaftskameradin Nadezhda Chastina. Obwohl die beiden Russinnnen jeweils drei Fehler geschossen hatten, konnte Franziska an deren Laufzeiten nicht heranreichen, hatte trotzdem nach nur einem Fehler den dritten Platz sicher. Ihre Zwillingssschwester Stefanie Hildebrand wurde Zehnte. Weitere deutsche Biathleten waren nicht am Start.

Bei den Herren konnte sich mit Artem Gusev ebenfalls ein russischer Athlet die Goldmedaille holen, hinter ihm landeten Remy Borgeot aus Frankreich und Serhiy Semenov aus der Ukraine.

siehe auch: Übersicht über die deutschen Starter

Ergebnisse

Scroll to Top