Simon Hallenbarter

IBU-Cup Idre: Starke Schweizer im Herren-Sprint

Simon HallenbarterPlatz eins und vier: Simon Hallenbarter und Matthias Simmen können mit ihrer heutigen Leistung mehr als zufrieden sein. Bevor sie nächste Woche in Östersund an der Startlinie stehen, gabe die beiden Schweizer heute ihren Saison-Einstand beim IBU-Cup in Idre. Hallenbarter zeigte dabei mit null Fehlern eine perfekte Leistung am Schießstand und platzierte sich im Ziel mit 8,2 Sekunden vor dem Weißrussen Rustam Valiullin, der eine Scheibe stehen ließ. Simmen musste ebenfalls einmal in die Runde, musste am Ende jedoch dem laufstarken Norweger Hans Martin Gjedrem (zwei Fehler) den Vortritt lassen.

Bester Deutscher im ersten Sprint des Biathlon-Wochenendes wurde Daniel Böhm. Der Niedersachse verbaute sich mit zwei Strafrunden im Stehendschießen eine Position weiter vorn, kann aber dennoch mit Rang zwölf zufrieden sein. Carsten Pump (16. Rang), Tobias Reiter (21.), Arnd Peiffer (23.), Florian Graf (24.), Christoph Knie (31.) und Robert Wick (58.) komplettierten das deutsche Resultat.

Ergebnisse ::: Gesamtstand IBU-Cup

Scroll to Top