Tim Burke

Nordamerikanische Weltcup-Teams benannt

Tim Burke In den letzten Tagen markierten Rollerski-Wettkämpfe den Abschluss des US-amerikanischen Trainingslagers in Soldier Hollow, Utah. Basierend auf diesen Ergebnissen gaben die Trainer nun ihre Nominierungen für die ersten drei Biathlon-Weltcups bekannt. Erwartungsgemäß führt Tim Burke das Herrenteam an, ebenfalls an den Start gehen werden Jay Hakkinen, Lowell Bailey, Jeremy Teela und Weltcup-Debütant Russell Currier.

  Neun Athleten nehmen insgesamt an den Weltcups im Dezember teil – für die US-Amerikaner das größte Team bisher. Aufgrund der neuen IBU-Regelungen betreffs der Starterfelder war es der amerikanischen Mannschaftsführung möglich, fünf Herren und vier Damen aufstellen.

Laura SpectorIm Damenbereich werden Haley Johnson, die Zwillinge Lanny und Tracy Barnes und Laura Spector die US-amerikanische Flagge hochhalten. Spector wird wie Currier in ihrem ersten Jahr als Seniorin auch das erste Mal im Weltcup starten.

Kanadas Aufstellung ohne Überraschungen
Nahezu im gleichen Atemzug gaben auch die Kanadier ihre Aufstellung für den kommenden Winter bekannt. Große Überraschungen gab es hier jedoch nicht. Zina Kocher wird einmal mehr das Damen-Team anführen und dabei von Sandra Keith und Megan Imrie unterstützt werden. Jean-Philippe LeGuellec, Robin Clegg und Scott Perras sind im Herrenbereich nominiert.

 

Scroll to Top