Frode Andresen bester Norweger am Holmenkollen über 50km

Frode Andresen Er war als Erster in eines der berühmtesten Langstrecken-Skirennen gestartet. Dass er sich allerdings am Holmenkollen auch in der internen norwegischen Mannschaftswertung als Erster behaupten würde, hatte wohl keiner erwartet. Doch Frode Andresen zeigte auf der 50km-Strecke seine ganze Laufstärke und setzte sich mit Platz 8 gegen einen Großteil der internationalen Langlauf-Konkurrenz durch.

 

Er hatte im Ziel nur einen Rückstand von knapp 6 Minuten auf den Sieger Anders Soedergren aus Schweden, und lag damit immer noch eine halbe Minute und 2 Plätze vor Tobias Angerer, dem besten deutschen Langläufer an diesem Tag. Die anderen (Ex)Biathleten Tor Halvor Bjørnstad und Lars Berger kamen auf den Plätzen 27 und 35 ins Ziel.

Frode Andresen Frode Andresen

Scroll to Top