Frankreich

Französischer Kandidat für Biathlon-Weltcup steht fest

FrankreichIndem die Fédération Française de Ski (FFS) Le Grand Bornand als Kandidatur für einen zukünftigen Biathlon-Weltcup auf französischem Boden gewählt hat, sorgte sie für eine mittlere Überraschung. Während die Tradition, die vorhandene Infrastruktur und das Know-how eigentlich für Bessans Haute-Maurienne sprachen, hat die FFS, indem sie statt Pauline Macabies’, Sylvie Becaerts Station gewählt hat, offenbar den Wünschen der IBU am besten entsprechen wollen, insbesondere was die Nähe zu einem Flughafen betrifft (im vorliegenden Fall Genf).
Die weiteren Verlierer heißen : Pontarlier/ La Seigne, Chamonix, Autrans/ Grenoble. Man darf gespannt sein, ob die Obersavoyer schon für die nächste zu planende Saison (sprich die postolympische Saison 2010-11) bereit sein werden, eine Veranstaltung auf WC-Ebene zu organisieren

Scroll to Top