Krankheit verhindert Hitzers Langlaufeinsatz

Kathrin Hitzer"Ich habe ja eigentlich nichts zu verlieren, ich kann dort nur gewinnen!" – Das waren die Worte von Kathrin Hitzer, als feststand, dass sie beim Weltcup-Auftakt der Spezialisten in Düsseldorf an den Start gehen würde. Jochen Behle hatte bei Biathlon-Bundestrainer Uwe Müssiggang angefragt, ob eine seiner Athletinnen in der Rhein-Metropole an den Start gehen wöllte. Müssiggang fragte seine Schützlinge und Hitzer war von der Idee begeistert. Nun musste sie jedoch aufgrund einer Krankheit den Start absagen.

Die deutschen Biathletinnen haben allgemein Probleme mit ihrer Gesundheit: Während es bei Martina Glagow schon wieder aufwärts geht, hat Magdalena Neuner schon wieder mit Problemen zu kämpfen.

Scroll to Top