Skitunnel

Schneetraining im Skitunnel von Torsby

Skitunnel Torsby So schneelos der Winter auch war, die großen "Stars" des Biathlon-Weltcups scheinen nicht genug von dem weißen Gold zu bekommen. Vor allem Ole Einar Bjoerndalen will derzeit nicht auf sein Schneetraining verzichten und greift somit auf die Möglichkeiten des Skitunnels im schwedischen Torsby zurück. Die letzten Tage wurden von den Mitarbeitern sogar noch nachts Sonderschichten eingelegt, um die Loipe im Tunnel zu preparieren.

Schon im letzten Jahr nutzte Bjoerndalen die Strecke in Torsby zum Ski testen und trainieren – die Deutschen hingegen findet man recht selten in der Tunnelanlage. Ändern will das nun Kati Wilhelm, die sich schon für Mitte Mai und den Sommer angemeldet hat um mit dem schwedischen US-Trainer Mikael Löfgren zu trainieren.

Da der geplante Tunnel in Oberhof noch immer nur auf dem Papier existiert, hoffen die Betreiber, bald mehr Deutsche anlocken zu können. Denn mit den Schweden, Norwegern oder auch den Amerikanern nutzen schon andere Top-Mannschaften die Anlage.

© Bild und weitere Infos unter Fortum Ski Tunnel

Scroll to Top