Biathlon Annecy: J.Th. Boe gewinnt, Doll auf 5, Schempp auf 10

Show Down zwischen Johannes Boe und Quentin Fillon Maillet

Johannes Thingnes Boe und Quentin Fillon Maillet gehen nach einem perfekten letzten Schießen gemeinsam auf die letzte Runde. Am Ende ist es aber der Norweger, der sich den Sieg sichern kann. Auf der Schlussrunde lässt er dem Franzosen keine Chance. Noch spannender, der Kampf um Rang 3. Vetle Christiansen setzt sich gegen Tarjei Boe im Zielsprint durch.

Das deutsche Team vorne dabei

Benedikt Doll kann erneut bestätigen, dass er zur erweiterten Weltspitze zählt. Um immer ganz vorne dabei zu sein, fehlt ab und an noch die letzte Konsequenz am Schießstand. Aber mit Rang 5 zeigt Benedikt Doll erneut ein sehr gutes Rennen.

Simon Schempp meldet sich zurück

Mit vier fehlerfreien Schießeinlagen startet Simon Schempp eine erfolgreiche Aufholjagd. Am Ende reicht es zu Rang 10 für Simon Schempp. Er geht gemeinsam mit Arnd Peiffer auf die letzte Runde. Am Ende ist Peiffer der Schnellere von Beiden und holt Rang 9. Auch Philipp Horn kann sich mit Rang 11 erneut beweisen.

 

 

RangNameNation
1.Johannes Thingnes BoeNOR
2.Quentin Fillon MailletFRA
3.Vetle ChristiansenNOR

 

Deutsche Platzierungen:

RangNameNation
5.Benedikt DollGER
9.Arnd PeifferGER
10.Simon SchemppGER
11.Philipp HornGER
23.Johannes KühnGER

Ergebnis der Verfolgung finden Sie hier: ERGEBNIS



Scroll to Top