Pokljuka

Planungen für dritten Saison-Weltcup in Pokljuka schreiten voran

PokljukaDie spontane Weltcup-Übernahme des abgesagten Biathlon-Zwischenstopps im slowakischen Osrblie lässt derzeit in Pokljuka einige Köpfe rauchen. Zwar sind es noch gut anderthalb Monate, bis der Biathlon-Tross von Hochfilzen nach Slowenien aufbricht, doch schon jetzt muss ordentlich gearbeitet werden.

Während das sportliche Programm ohne Änderung von Osrblie übernommen wird, wurden mittlerweile auch Ticketpreise und weitere wichtige Fanfragen geklärt.

Ticketpreise: (inklusive Shuttleservice Bled – Pokljuka – Bled)

 Normal
VIP (VIP-Zelt und -Tribüne)
Donnerstag, 17.12.2009:
5,00€75,00€
Samstag, 19.12.2009: 
10,00€100,00€
Sonntag, 20.12.2009:
10,00€100,00€

In BledFür offizielle Fanclubs wird ein Extra-Discount gewährt, so soll bei drei gebuchten Wettkampftagen der Donnerstag für die Vereine kostenlos sein. Des weiteren arbeiten auch die Hotels in Bled derzeit daran, spezielle Fan-Angebote vorzubereiten.

Am letzten Freitag wurde das Stadion von IBU-Renndirektor Franz Berger sowie dem Vorsitzenden des Technischen Komitees, Norbert Baier, bezüglich der Vergabe der A-Lizenz besichtigt. "Sie waren wirklich zufrieden mit dem neuerbauten Pokljuka Sports Centre und so erwarten wir in ein paar Tagen auch die schriftliche Bestätigung unseres A-Lizenz-Status", erklärt OK-Sekretär Tomaz Sustersic. "Anfang November werden wir die finale Struktur des Organisationskomitees festlegen und dann beginnt die harte Arbeit in Hinblick auf den Weltcup. Sollten wir in den kommenden Tagen Temperaturen unter Null haben, werden wir auf jeden Fall mit der Schneeproduktion beginnen und den Kurs präparieren, da im November auch nochmal unser Weltcup-Team in Pokljuka trainieren wird."

 

Pokljuka

3. Biathlon-Weltcup 2009/2010 in Pokljuka (16.12.-20.12.2009)

Scroll to Top