Michael Rösch

Biathlon-WC Oberhof: Statements nach der Herren-Staffel

Michael RöschMichael Greis
Beim Nachlader habe ich zittrige Haxen gehabt und konnte mich nicht so richtig aufs Schießen konzentrieren, sondern mehr auf die Beine. Ich habe in letzter Zeit viel Stress als Schlußläufer gehabt und wollte mal von vorne laufen, auch als Training für den Massenstart.

Michael Rösch
Arnd ist für alle in die Bresche gesprungen und hat ein saugeiles Rennen gemacht. Mein Zentralcomputer hat gesagt, geh es ruhig an, aber es war heute ein Superrennen.

Arnd Peiffer
Ich habe einfach versucht, mich auf die Sache zu konzentrieren. Dass war nicht ganz einfach vor den vielen Zuschauern, die ist man aus dem IBU-Cup nicht gewöhnt. Ich bin in der ersten Runde hier in die Arena gelaufen und habe Gänsehaut bekommen.


Toni Lang
Ich bin mein eigenes Tempo gelaufen. Als Führender hätte ich es am Schießstand wahrscheinlich übertrieben. Ich denke schon, dass ich es ganz gut hinbekommen habe.

Bundestrainer Frank Ullrich
Ich wußte, dass die Athleten gut trainiert hatten und hochmotiviert waren. Ich hatte auf Platz 4 oder 5 gehofft. Großes Kompliment an Arnd Peiffer. Er hat sich den ganzen Sommer über im Training extrem gequält und dies ist nun der Lohn der guten Arbeit.

Scroll to Top