Michela Ponza

Italienische Biathlonmeisterschaften – Sprint

Michela Ponza Auch in Italien finden an diesem Wochenende die nationalen Meisterschaften statt. In Antholz stehen gleichzeitig Langlauf- und Biathlonmeisterschaften auf dem Programm. Heute gab es die Biathlon-Sprintwettbewerbe der Damen und Herren. Bei den Damen triumphierte erwartungsgemäß Michela Ponza, die diesen Winter mit vier Podestplatzierungen ihre beste Weltcupsaison absolviert hatte. Mit nur einem Fehler gewann sie mit über zwei Minuten Vorsprung vor der ehemaligen Deutschen Barbara Ertl, die mit einem Italiener verheiratet ist und seit 2 Jahren für Italien startet. Dritte wurde Katja Haller, die durch 2 Fehler im Stehendschiessen ihre Siegchancen verspielte.

Christian de LorenziBei den Herren siegte mit Christian de Lorenzi (2 Fehler) auch einer der Favoriten, gefolgt von Claudio Mussner, der trotz eines fehlerfreien Schiessens ganz knapp um 12,4 Sekunden von de Lorenzi geschlagen wurde. Auf den dritten Platz kam Rene Laurent Vuillermoz.

Morgen gibt es dann noch die Massenstartwettbewerbe um 11 Uhr.

pdf Ergebnisse Sprint Damen
pdf Ergebnisse Sprint Herren

Scroll to Top