Kjell Ove Oftedal

Biathlon-WC Oslo: Oftedal beendet Trainerkarriere am Holmenkollen

Kjell Ove OftedalNach ihrem Mannschaftschef Alf Koksvik verlieren die Norweger mit dem finalen Weltcup der Saison einen weiteren wichtigen Mann in ihren Kreisen: Herren-Cheftrainer Kjell Ove Oftedal wird mit den morgen beginnenden Wettkämpfen am Holmenkollen seinen Abschied geben. "Die Reisebelastung in diesem Job ist groß. Das ist nichts, das ich für immer und ewig machen kann und daher bin ich auch bereit, mir eine neue Herausforderung zu suchen. Man kann also sagen, dass der Holmenkollen-Weltcup das letzte sein wird, das ich als Cheftrainer mitmache."

Oftedal ist erst vor zwei Jahren in die Herren-Nationalmannschaft gekommen, vorher hatte er als Cheftrainer der Junioren entscheidenden Anteil an der Entwicklung von Talenten, wie zum Beispiel dem zweimaligen Weltmeister von Östersund, Emil Hegle Svendsen. Eigentlich sollte Oftedal bis zu den Olympischen Spielen in Vancouver im Team mitarbeiten, wenn nicht gar länger. Doch der 37jährige hat sich entschlossen: Er wird sich eine neue Herausforderung suchen.

Scroll to Top