Norbert Baier

IBU bleibt bei russischen Problemen neutral

Norbert BaierNach einer Rücksprache mit dem Technischen Delegierten der Internationalen Biathlon Union, Norbert Baier, steht weiterhin fest, dass die IBU trotz der Hoffnung der Russen in Bezug auf die neuen Probleme des russischen Biathlon-Verbands (RBU) nichts unternehmen wird. "Als internationaler Verband geht uns das nichts an. Das ist ein Problem der Russen!", so Baier. "Soweit ich weiß, hat Polhovsky einen wichtigen Vertrag nicht unterzeichnet und wurde deshalb entlassen. Bei Sergej Rozhkov dreht es sich darum, dass er wohl neue, nicht genehmigte Sponsoren auf dem Anzug präsentierte und damit gegen ein Abkommen verstoßen hat." Somit ist auch verständlich, dass die IBU in dieser Sache ihrer Aufgabe als Dachverband nachkommt und neutral bleibt.

Scroll to Top