Geilo

NOR – Geilo – Wintersportort für Jedermann

Wegweiser in Geilo Geilo, ca. 250km nordwestlich von der Hauptstadt Oslo gelegen, ist einer der beliebtesten Wintersportorte Norwegens und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Hardangervidda, der größten Hochebene Europas. Geilo verfügt über 39 Abfahrten, die sich besonders für Anfänger eignen und 220 km präparierte Skiloipen für Langläufer. Wenige Wintersportorte in Norwegen bieten so viele Übernachtungmöglichkeiten und Aktivitäten direkt ab Ortsmitte an. Auch die Eisenbahnline Oslo – Bergen hält direkt in Geilo und verkürzt lange Anfahrten.

Das Biathlon- und Skistadion liegt nur wenige Gehminuten vom Ortszentrum entfernt und ist direkt in die Sportanlagen des Geiloer Sportclubs und Skigymnasiums eingebunden. Neu entstanden ist eine Rollerbahn, die im September 2007 mit den norwegischen Meisterschaften im Sommerbiathlon eingeweiht wurde. Ein besonderer Höhepunkt im Wintersportkalender ist das seit 1974 alljährlich im April stattfindende Skarverennet, eines der größten Langlaufrennen der Welt, das über 38km von Finse nach Ustaoset führt. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 14.000 begrenzt, jedoch säumen meist doppelt soviele Gäste die Strecke und feiern ein winterliches Volksfest.

Stadion-Entfernung zum Ort

  • Das Biathlon-Stadion liegt so zentral, wie in kaum einem anderen Ort. Fünf Minuten Fußweg und man ist am Bahnhof oder in der Innenstadt. Selbst bis zum Flughafen Dagali sind es mit dem Auto maximal 15 Minuten.
Plus

  • eindrucksvolles Panorama
  • zentrale Lage
  • für Freizeitsportler zahlreiche Möglichkeiten (Nordisch und Alpin) zwischen oder nach den Wettkämpfen
Minus

  • feste Tribünen im Stadion fehlen noch
GeiloGeilo Geilo

Homepage des Ortes: www.geilo.no
Homepage des Skiclubs: www.geiloil.no
Webcams: www.geilo.no/ewebkam.asp?segment=11

Scroll to Top