Russische Trainer von RossSport abgesetzt

Nach einem offenen Brief der russischen Biathlon-Damenmannschaft an den Sportverband RossSport sollen nun Trainer Alexander Selifonov und Andrey Garanin entlassen werden. Die versuchte Erpressung der Damen auf dem Flughafen in Moskau hätte gegen sämtliche Regeln und Normen verstoßen und müsse demnach geahndet werden, so die Aussage von RossSport. Nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Antholz werden die beiden somit voraussichtlich ihr Traineramt abgeben müssen.

Anlass zu diesem schnellen Handeln gab Verbandspräsident Alexander Tichonov, der am Tag zuvor wieder einmal gedroht hatte, Chef-Trainer Valerij Polhovski und seinen Schützlingen den Start bei den Weltcups und Weltmeisterschaften zu verwehren.

Scroll to Top