Frankenhain sucht Trainernachwuchs

Wintersportler werden im Sommer gemacht, so heißt es immer. Doch ohne geeignete Trainer ist auch das nicht möglich. Daher hoffen wir, dem SV Eintracht Frankenhain weiterhelfen zu können. Der Heim-Verein von Katrin Apel sucht dringend einen neuen Trainer in der Biathlon-Sektion.

Dazu Silvio Eschrich, der Sektionsleiter Ski/Biathlon:
"Unser langjähriger Trainer, Dieter Hofmann, will den wohlverdienten Ruhestand antreten. Aus diesem Grunde suchen wir einen geeigneten Nachfolger. Die Anstellung und Personalauswahl erfolgt über den Thüringer Skiverband. Der Arbeitsort ist Frankenhain. Unser Verein hat 280 Mitglieder. Davon brennen 230 Sportfreunde für den Biathlon- und Skisport. Insgesamt sind 105 Kinder und Jugendliche im Verein organisiert. Der überwiegende Teil betätigt sich sportlich.

In der zurückliegenden Wintersaison (wenn man überhaupt davon sprechen kann) haben unsere Nachwuchssportler hervorragende Ergebnisse erzielt. Ein Deutscher Jugendmeistertitel, ein Gesamtsieg in der Deutschlandpokalwertung und ein Gesamtsieg in der Wertung Deutscher Schülercup stehen auf der Haben – Seite!

Wir sind stolz auf ein funktionierendes Vereinsleben. Die materiellen und technischen Voraussetzungen in Frankenhain sind sehr gut. D.h. Rollerstrecke und Schießstand sind vorhanden. Alle Nachwuchssportler werden vom Verein mit Waffen, Ski, Stöcken und Skirollern ausgerüstet. Wir tragen stets einen Teil der Kosten für Lehrgänge und Wettkampfreisen.

Interessierte Sportfreunde sollten nicht zögern und ihre Bewerbung an den Thüringer Skiverband schicken. Bewerbungsschluss ist der 15.05.07. "

Scroll to Top