WM-Orte

1958 Saalfelden (Österreich)1991 Lahti (Finnland)
1959 Courmayeur (Italien)1993 Borovetz (Bulgarien)
1961 Umea (Schweden)1994 Canmore (Kanada)
1962 Hämeenlinna (Finnland)1995 Antholz (Italien)
1963 Seefeld (Österreich)1996 Ruhpolding (Deutschland)
1965 Elverum (Norwegen)1997 Brezno-Osrblie (Slowakei)
1966 Garmisch-Partenkirchen (Deutschland)     1998 Pokljuka (Slowenien)
1967 Altenberg (Deutschland)1999 Kontiolahti (Finnland)
1969 Zakopane (Polen)1999 Holmenkollen (Norwegen)
1970 Östersund (Schweden)2000 Holmenkollen (Norwegen)
         und Lahti (Finnland)
1971 Hämeenlinna (Finnland)2001 Pokljuka (Slowenien)
1973 Lake Placid (USA)2002 Holmenkollen (Norwegen)
1974 Minsk (Weißrussland)2003 Khanty-Mansiysk (Russland)
1975 Antholz (Italien)2004 Oberhof (Deutschland)
1976 Antholz (Italien)2005 Hochfilzen (Österreich)
1977 Vingrom (Norwegen)2007 Antholz (Italien)
1978 Hochfilzen (Österreich)2008 Östersund (Schweden)
1979 Ruhpolding (Deutschland)2009 Pyeong Chang (Südkorea)
1981 Lahti (Finnland)2011 Khanty-Mansiysk (Russland) 
1982 Minsk (Weißrussland)2012 Ruhpolding (GER)
1983 Antholz (Italien)2013 Nové Město na Moravě (CZE)
1985 Ruhpolding (Deutschland)2015 Kontiolahti (FIN)
1986 Holmenkollen (Norwegen)2016 Holmenkollen (NOR)
1987 Lake Placid (USA)2017 Hochfilzen (AUT) 
1989 Feistritz (Österreich)2019
1990 Minsk (Weißrussland)2020 
1990 Holmenkollen (Norwegen)2021
1990 Kontiolahti (Finnland)
Scroll to Top