Tiril Eckhoff – DIE Marit Björgen im Biathlon

Tiril Eckhoff überzeugt mit tollen Ausdauerwerten.

 

Es geht um das Thema V02max und NEIN das ist kein neuer 6 Zylinder.

Auf ins Lager der norwegischen Athleten. Heute schauen wir nicht nur zu den Biathleten, wir wollen uns auch eine der erfolgreichsten Langläuferinnen aller Zeiten widmen – Marit Björgen.

Hinter diesem Namen steht eine Frau, die unzählige Erfolge zu Buche stehen hat. Die vielen Siege und Medaillen kommen allerdings nicht von ungefähr, aber dazu später mehr. Nun stellt sich die Frage, was hat Marit Björgen mit Biathlon zu tun.

tiril_5
Richtig, so gesehen nichts, aber ihre norwegische Kollegin Tiril Eckhoff ist uns ein Begriff. Nicht ganz unbekannt die junge Dame und man kann sie durchaus in einem Atemzug mit Marit Björgen nennen. Aber was haben die beiden Athletinnen jetzt gemeinsam?

Die Antwort klingt einfach und ist doch extrem komplex: V02max tiril_4
Im Internet und in Fachbüchern findet man genaue Definitionen und Abhandlungen, aber vereinfacht stellt der V02max Wert die maximale Sauerstoffaufnahme und dadurch auch die Ausdauerleistungsfähigkeit eines Sportlers dar. Man spricht hier von einem geeigneten Parameter in der Sportwissenschaft, um das Training der Athleten zu steuern. Außerdem gilt der V02max, der von Gewicht und Größe abhängig formuliert sein kann, als Normwert um Fitnessvergleiche zwischen Sportlern anzustellen.

 

An dieser Stelle zurück zu Marit Björgen – mit 72 (ml/min/kg)- gehört sie zu den „Ausdauer leistungsfähigsten Damen der Welt“, und genau diese Tiril Eckhoff, die norwegische Biathletin, hat kürzlich diesen Wert geknackt.

tiril_2
Ein sicherlich beeindruckender Wert von Tiril Eckhoff. Diese Werte lassen Rückschlüsse auf ihre gute Vorbereitung im Sommer zu. Im Gegensatz zu den Langläuferinnen, findet sich Tiril aber im Biathlon wieder und da macht bekanntlich das „Duo“ aus Laufen und Schießen die Erfolge.

Man darf gespannt sein.

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top