Kati Wilhelm

Sprintsieg für Kati Wilhelm bei DM in Altenberg

Kati WilhelmKati Wilhelm konnte heute im Sprint über 7,5 km in Altenberg ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Mit zwei Schießfehlern gewann sie mit 10,9 Sekunden Vorsprung vor der Vorjahreszweiten Simone Hauswald, die trotz ihrer insgesamt vier Strafrunden knapp vor Stefanie Hildebrand (1 Fehler, +11,2 Sekunden) ins Ziel kam. Hildebrand war über ihre gute Leistung überrascht, bei den windigen Bedingungen heute am Schießstand war jedoch nicht nur die Form auf der Strecke entscheidend, sondern vor allem die Ruhe beim Schießen. Auch Wilhelm war froh, ihre Trainingsleistung im Wettkampf gezeigt zu haben: "Natürlich ist man vor solchen Rennen nervös. Man möchte zeigen, was man im Training angedeutet hat und das ist mir heute gelungen. Das freut mich natürlich!"

Für Simone Hauswald, die mit 0,3 Sekunden Hildebrand auf Rang drei verwies, war "heute der Spaßfaktor deutlich höher als in Ruhpolding. Ich habe mich auf der Strecke nicht so quälen müssen, sondern konnte mein Rennen laufen!"

Vierte wurde Sabrina Buchholz mit einem Fehler. "Ich bin ganz froh, dass ich überhaupt im Ziel angekommen bin. Ich war auf der Strecke so müde, bin aber gestern auch erst spät Abends hier angekommen!", so die Thüringerin. Hinter ihr platzierten sich  Magdalena Neuner (4 Fehler), Kathrin Hitzer (2) und Tina Bachmann (4). Andrea Henkel und Martina Beck waren krankheitsbedingt nicht am Start. Beide wollten vorbeugend kein zu großes Risiko eingehen, da sie eine Erkältung befürchten.

Ergebnisse Deutsche Meisterschaften 2009


DM Biathlon in Altenberg (18.09. – 20.09.2009)

Scroll to Top